Startseite
Schach -NEWS- Bild einer Schachszene
MM in der kommenden Woche am 21.11. auswärts und am 23.11.

Liebe Schachfreunde, die Aufstellungen für Dienstag den 21.11. um 18.00 Uhr bei TT/WiHeil sind verschickt.
Hier wird gespielt mit der 1. und 3. Mannschaft:
Afrikanische Straße 44, Ecke Transvaalstr., 13351 Berlin, im Clubheim des BSC Rehberge

Da die 4.M. in dieser und der nächsten Spielrunde im Januar spielfrei ist, findet am Donnerstag den 23.11.2017 nur ein Heimspiel der 2.M. statt.
Beginn wie immer um 18.30 Uhr!
Viel Erfolg

PB - 15.11.2017

VM 5. Runde 16.11. - Ergebnisse/Tabelle, Ansetzungen 30.11. und VM-N am 7.12.

Liebe Schachfreunde,
am 14. September hat die Vereinsmeisterschaft begonnen!

Die Tabelle nach der 4. Runde vom 16.11.2017:

01. Peter Baranowsky - 4/4
02. Jörg Schmidt - 3/3
03. Stefan Warnest - 3/4
04. Michael Meseck - 2,5/4
05. Andreas Thomas - 2/3
06. Oliver Dankovic - 2/4
07. Hans-Jürgen Körlin - 1,5/2
08. Wilfried Wolf - 1/4
09. Michael Glienke - 1/4
10. Thomas Kalkowski - 0,5/3
11. Werner Frahm - 0,5/4
12. Roland Alber - 0,0/4

Hier die ersten Ergebnisse und die Paarungen aller Runden:

Runde 01 - 14.09.2017:
Wolf - Meseck - remis
Thomas - Frahm - 1-0
Alber - Schmidt - 0-1
Kalkowski - Dankovic - 0-1
Glienke - Baranowsky - 0-1
Körlin - Warnest - remis

Runde 02 - 12.10.2017
Körlin - Wolf - Hängepartie am 7.12.2017
Warnest - Glienke - 1:0
Baranowsky - Kalkowski - 1:0
Dankovic - Alber - 1:0 am 5.10.
Schmidt - Thomas - Hängepartie am 7.12.2017
Frahm - Meseck - 0-1

Runde 03 - 26.10.2017
Wolf - Frahm - remis
Meseck - Schmidt - 0-1
Thomas - Dankovic - 1-0
Alber - Baranowsky - 0-1
Kalkowski - Warnest - remis
Glienke - Körlin - 0-1

Runde 04 - 16.11.2017
Glienke - Wolf - 1-0
Körlin - Kalkowski - Hängepartie Termin offen
Warnest - Alber - 1-0
Baranowsky - Thomas - 1-0
Dankovic - Meseck - 0-1
Schmidt - Frahm - 1-0

Runde 05 - 30.11.2017
Wolf - Schmidt -
Frahm - Dankovic -
Meseck - Baranowsky - Hängepartie am 7.12.17
Thomas - Warnest -
Alber - Körlin -
Kalkowski - Glienke -

Pokalviertelfinale am Montag den 4.12.2017 beim SK Präsident
SK Präsident gegen BA Tempelhof

07.12.2017 - Nachholspiele
Körlin - Wolf - Hängepartie vom 12.10.
Schmidt - Thomas - Hängepartie vom 12.10.
Meseck - Baranowsky - Hängepartie vom 30.11.

Runde 06 - 11.01.2018
Kalkowski - Wolf -
Glienke - Alber -
Körlin - Thomas -
Warnest - Meseck -
Baranowsky - Frahm -
Dankovic - Schmidt -

Runde 07 - 15.02.2018
Wolf - Dankovic -
Schmidt - Baranowsky -
Frahm - Warnest -
Meseck - Körlin -
Thomas - Glienke -
Alber - Kalkowski -

Runde 08 - 01.03.2018
Alber - Wolf -
Kalkowski - Thomas -
Glienke - Meseck -
Körlin - Frahm -
Warnest - Schmidt -
Baranowsky - Dankovic -

Runde 09 - 29.03.2018
Wolf - Baranowsky -
Dankovic - Warnest -
Schmidt - Körlin -
Frahm - Glienke -
Meseck - Kalkowski -
Thomas - Alber -

Runde 10 - 19.04.2018
Thomas - Wolf -
Alber - Meseck -
Kalkowski - Frahm -
Glienke - Schmidt -
Körlin - Dankovic -
Warnest - Baranowsky -

Runde 11 - 03.05.2018 - Schlussrunde
Wolf - Warnest -
Baranowsky - Körlin -
Dankovic - Glienke -
Schmidt - Kalkowski -
Frahm - Alber -
Meseck - Thomas -

PB - 16.11.2017

Pokalviertelfinale am Montag den 4.12.2017 bei SK Präsident um 18.00 Uhr
PB - 20.10.2017
Die 1. Mannschaft ist Spitzenreiter der Landesliga nach 2 Runden

Die 1.M. spielte erstmals mit Jan Suran und Hans-Christoph Andersen, die beide ihre Spiele gewannen. An Brett gab es noch einen kampflosen Punkt nach 30 Minuten weil der Gegner zu spät kam. An Brett 1 und 3 endeten die Partien remis. Einen schönen Sieg konnte auch Yuriy Petenev gegen Shapiro erringen. Mit 5-1 viel der Sieg wohl etwas zu hoch aus.
Das Ergebnis ist aber damit nach 2 Runden der 1. Rang in der Landesliga vor den Punktgleichen Mannschaften von SV Senat und Bund.

Die 3.M. gewann auch etwas zu hoch mit 4,5 zu 1,5. Brett 1-3 gewannen und 4-6 spielten remis. Nach dem misslungenen Auftakt ist dies ein erster Schritt doch noch den Anschluss an die obere Tabellenhälfte zu erreichen.

Beide Mannschaften, 1 und 3, müssen nun am 21.11. bei TT/WiHeil in Reberge ihren Platz verteidigen oder ausbauen ...

PB - 10.11.2017

Die 4.M. gewinnt bei SV Senat-3 mit 3,5 zu 2,5
Liebe Schachfreunde,
Senat hatte die beste Aufstellung und war Favorit. Eine super Leistung unserer 4.M
Herzlichen Glückwunsch!
der ML Stefan hat gerade geschrieben das Bretter 1, 2 und 4 gewonnen haben. Dazu spielte Sonja gegen Rolf Remis. Schön das Reinhard einspringen konnte für das Brett 1 und Arne.
Dank an alle und für diesen guten Start in die Saison mit 4 Punkten aus zwei Spielen.
Nun kommen zwei spielfreie Runden und wir konzentrieren uns auf die Mannschaften 1-3 Ende November und im Januar.
Glückwunsch!

PB - 07.11.2017

Alle Ergebnisse: BAT bei der DBMM 2017 in Berlin , Stand: 05.11.2017
Liebe Schachfreunde,

in diesem Jahr findet die XVII. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Schach 2017 in Berlin statt. Gespielt wird von Donnerstag den 02. bis Sonntag den 05. November 2017 hier:
Hotel Holiday Inn City-West
Rohrdamm 80, 13629 Berlin-Siemensstadt
Gespielt wird in 7 Runden bei 36 Mannschaften zu folgenden Zeiten:

Mannschaft--------Gegner---------Ergebnis-----Rang

Do. 2.11.2017 ab 09.30 Uhr die 1. Runde

BA Tempelhof-1 - Bayer Berlin--- 2,5:1,5 -----xx
BA Tempelhof-2 - AGI Frankfurt---0,5:3,5 -----xx
BA Tempelhof-3 - R&V Wiesbaden-- 1,0:3,0------xx
BA Tempelhof-4 - Baubehörde Hbg- 0,0:4,0------xx

Do. 2.11.2017 ab 14.30 Uhr die 2. Runde

BA Tempelhof-1 - Db/BSW-2------- 3,5:0,5------05
BA Tempelhof-2 - EKJ Herne------ 1,0:3,0------31
BA Tempelhof-3 - Airbus Bremen-- 3,5:0,5------17
BA Tempelhof-4 - Telestern------ 1,5:2,5------32

Fr. 3.11.2017 ab 09.30 Uhr die 3. Runde

BA Tempelhof-1 -SV Osram Bln-1 --- 2:5:1,5-----03
BA Tempelhof-2 -AGI Frankfurt-2--- 3,0:1,0-----26
BA Tempelhof-3 -DB/BSW Frankfurt-1 1,5:2,5-----21
BA Tempelhof-4 -DB Oberhausen----- 1,5:2,5-----35

Fr. 3.11.2017 ab 14.30 Uhr die 4. Runde

BA Tempelhof-1 - letex Leipzig- 1,5:2,5-------07
BA Tempelhof-2 - SV Rapid Hbg-- 3,5:0,5-------19
BA Tempelhof-3 - DB Oberhausen- 2,0:2,0-------22
BA Tempelhof-4 - AGI Frankf.2-- 1,5:2,5-------36

Sa. 4.11.2017 ab 09.30 Uhr die 5. Runde

BA Tempelhof-1 - Wiley United----- 3,0 : 1,0-----04
BA Tempelhof-2 - Baubehörde Hbg-1- 2,5 : 1,5-----12
BA Tempelhof-3 - EKJ Herne-------- 1,0 : 3,0-----29
BA Tempelhof-4 - Airbus Bremen---- 2,0 : 2,0-----35

Sa. 4.11.2017 ab 14.30 Uhr die 6. Runde

BA Tempelhof-1 - RWE Essen------ 3,0 : 1,0-----02
BA Tempelhof-2 - Post Bonn-2---- 1,5 : 2,5-----19
BA Tempelhof-3 - Rapid Unilever- 3,5 : 0,5-----25
BA Tempelhof-4 - Baubehörde Hbg2 1,5 : 2,5-----36

und
So. 5.11.2017 ab 09.00 Uhr die 7. Runde

BA Tempelhof-1 - DB/BSW-1 Berlin- 2,0 : 2,0-----02
BA Tempelhof-2 - GardezRobe BLN-- 2,5 : 1,5-----15
BA Tempelhof-3 - SG Bayer BLN---- 2,5 : 1,5-----18
BA Tempelhof-4 - Spark-Vers.Stuttg 2,0 : 2,0-----36

Siegerehrung um 13.30 Uhr am 5.11.2017

Mannschaftsaufstellungen der Vierer-Mannschaften mit bisher gemeldeten Ersatzspielern:

BA Tempelhof-1 mit Startrang 04:
IM Lars Thiede, FM Stephan Bruchmann, Rene Schildt, Yuriy Petenev und Dr. Stefan Kettenburg

BA-Tempelhof-2 mit Startrang 20:
Mark Müller, Jörg Feikes, Jörg Schmidt, Andreas Thomas und Peter Baranowsky

BA-Tempelhof-3 mit Startrang 25:
Martin Galbraith, Hans-Jürgen Körlin, Michael Lehmann, Ekkehard Schneider und Michael Meseck

BA-Tempelhof-4 mit Startrang 34:
Stefan Warnest, Werner Frahm, Thomas Kalkowski, Wilfried Wolf, Sonja Mahler und Roland Alber

Hier werden Ergebnisse und Eindrücke festgehalten und aktualisiert.

PB - 03.11.2017

Schachgruppe sucht auch 2017 Spieler für die nächste Saison

Hallo liebe Schachfreundinnen/Schachfreunde,

die SG BA Tempelhof-Schöneberg e.V. sucht für die Schachabteilung weiterhin neue Spielerinnen/Spieler!

Über neue Mitglieder würden wir uns sehr freuen. Meldeschluss für die nächste Saison ist der 8. September 2017. Also bitte bald bei mir melden ....

Auch sehr starke Spieler für die Landesliga-Mannschaft werden unbedingt gebraucht...

Bei Interesse ruft mich einfach einmal an unter 0151-44541699
oder schickt mir eine E-Mail an pbaranowsky@web.de oder kommt einfach mal zum SSGP an unserem Spielabend Donnerstag ab 18.00 Uhr im Clubheim vorbei.

Peter Baranowsky (Vorsitzender der Schachabteilung) / 13.06.2017


>> zum Newsarchiv <<